KABELVERSCHRAUBUNG EMV

KABELVERSCHRAUBUNG FÜR GERINGE ABLEITSTRÖME

Material für Gehäuse, beispielsweise Kunststoff oder Edelstahl

MATERIAL

Messing vernickelt

Temperaturbelastbarkeit von Gehäusesysteme

TEMPERATURBEREICH

-60°C bis +100°C

IP Schutzart

SCHUTZART

IP68 (bis 10 bar)
IP69K

CE / UL Zulassungen

ZULASSUNGEN

CE, VDE, UL, EAC, DNV GL, IEC

EMV Kabelverschraubung als Zubehör und ideale Einführung an Gehäusen.

EMV Kabelverschraubungen

BOXEXPERT bietet neben Gehäusen für diverse Anwendungsbereiche ebenfalls Zubehör für spezielle Anwendungsbereiche. Eine besondere Thematik speziell im Umfeld elektrischer Antriebstechnik und Sensorik ist die Elektromagnetische Verträglichkeit (kurz: EMV).
Um einen stromdurchflossenen Leiter bildet sich ein Magnetfeld. Überlagern die magnetischen Feldlinien das Feld eines weiteren Leiters, kommt es in diesem zu unerwünschten elektrischen oder elektromagnetischen Effekten im zweiten Stromkreis. Mit steigender Komplexität und dem wachsenden Grad an Sensorik und Mikroelektronik führt das Phänomen EMV vermehrt zu Störungen des Gesamtsystems.
Um dies zu verhindern, ist es in EMV-kritischen Applikationen notwendig, den Strom korrekt über den Kabelschirm an das Gehäuse abzuleiten. BOXEXPERT bietet neben den Metallgehäusen Treva und Alster, die sich besonders für den EMV-Betrieb eignen, auch entsprechende Kabelverschraubungen für Anwendungen mit geringen bis mittleren Ableitströmen als auch für hohe Ableitströme, welche häufig in der Elektromobilität und dem Einsatz von Frequenzumrichtern auftreten.

Kabelverschraubung für geringere Ableitströme

Bei der Kabelverschraubung für geringe Ableitströme erfolgt die Schirmkontaktierung über ein Federsystem innerhalb des Unterteils. Dabei wird die Feder auf dem Kabelschirm angebracht und hinter dem Dichteinsatz eingeschoben. Da die Kontaktierung über eine Klemmung erfolgt, ist eine Demontage zerstörungsfrei möglich. Bei der Zusammensetzung der Kabelverschraubung kann auf einen Baukasten zurückgegriffen werden. Dieser ermöglicht es Ihnen, frei zu wählen, welcher Dichteinsatz und welche Druckmutter verwendet werden soll. Bei den Dichteinsätzen kann etwa zwischen verschiedenen Materialien (z.B. NBR, TPE, FPM) gewählt werden, als Oberteil sind Varianten möglich wie z.B. eine Schlauchverschraubungen, Trompeten, Knickschutzmuttern oder eine Standard-Druckmutter. Das Prinzip der Verschraubung basiert auf der Kompressionstechnik, bei der der Dichteinsatz durch Anzug der Druckmutter um das Kabel gepresst wird.

MODELLÜBERSICHT

BestellnummerGewindemaßKlemmbereich innerer Einsatz
(MM)
Klemmbereich äußerer Einsatz
(MM)
Höhe Oberteil
(MM)
Gewindelänge
(MM)
BKECMM12-35M12x1.5---3.5-5.0225
BKECMM12-50M12x1.5---5.0-6.5225
BKECMM16-60M16x1.56.0-8.08.0-10.5255
BKECMM20-80M20x1.58.0-11.011.0-15.0276
BKECMM25-125M25x1.512.5-16.016.0-20.5337
BKECMM32-170M32x1.517.0-21.021.0-25.5338
BKECMM40-240M40x1.524.0-28.528.5-33.0388
BKECMM50-330M50x1.533.0-37.037.0-42.0429
BKECMM63-400M63x1.540.0-46.046.0-52.04210

KABELVERSCHRAUBUNG FÜR HOHE ABLEITSTRÖME

Material für Gehäuse, beispielsweise Kunststoff oder Edelstahl

MATERIAL

Messing vernickelt

Temperaturbelastbarkeit von Gehäusesysteme

TEMPERATURBEREICH

-60°C bis +100°C

IP Schutzart

SCHUTZART

IP68 (bis 10 bar)
IP69K

CE / UL Zulassungen

ZULASSUNGEN

CE, VDE, UL, EAC, DNV GL, IEC

EMV/EMC Kabelverschraubung als Zubehör und ideale Einführung an Gehäusen.

Kabelverschraubung für hohe Ableitströme

Die Kabelverschraubung für hohe Ableitströme besteht im Unterteil aus drei Elementen. Dem eigentlichen Unterteil, einem Kontaktring und einem Zwischenelement. Der Schirm wird über den Kontaktring gelegt und mithilfe des Zwischenelements festgezogen. Durch Anzug auf Block erfolgt eine schirmschonende Montage. Im vorderen Bereich der Kabelverschraubung finden sich Dichteinsatz und Druckmutter aus dem Baukasten. Dadurch ist man auch bei dieser Verschraubung flexibel in der Umsetzung. Die 360° Schirmkontaktierung mit tiefstem Übergangswiderstand und Transferimpedanz ermöglicht die Übertragung höchster Ableitströme, wie sie etwa in der Elektromobilität vorkommen. Trotz des Zwischenelements besitzt die Verschraubung eine kompakte Bauhöhe. Die Verschraubung funktioniert ebenfalls mittels Kompressionstechnik.

Gesamtlösung

BOXEXPERT übernimmt gerne die Umsetzung eines gesamten Gehäusesystems. Wir beraten Sie in Bezug auf die Gehäuseauswahl, elektrische Komponenten sowie die Auswahl der optimalen Kabelverschraubung.

MODELLÜBERSICHT

BestellnummerGewindemaßKlemmbereich innerer Einsatz
(MM)
Klemmbereich äußerer Einsatz
(MM)
Schirmdurchmesser
(MM)
Innendurchmesser
(MM)
Höhe Oberteil
(MM)
Gewindelänge
(MM)
BKPCMM16-60M16x1.56.0-8.08.0-10.59.38.2285
BKPCMM20-80M20x1.58.0-11.011.0-15.013.411.9326
BKPCMM25-125M25x1.512.5-16.016.0-20.518.717.636.57
BKPCMM32-170M32x1.517.0-21.021.0-25.523.822.138.58
BKPCMM40-240M40x1.524.0-28.528.5-33.030.429.5428
BKPCMM50-330M50x1.533.0-37.037.0-42.038.737.744.59
BKPCMM63-400M63x1.540.0-46.046.0-52.048.646.64910
BKPCMM75-500M75x1.550.0-56.056.0-63.059.757.95111
BKPCMM80-580M80x2.0---58.0-65.062.059.85812
BKPCMM85-630M85x2.0---63.0-70.067.064.75812
BOXEXPERT SUPPORT

Sie haben Fragen?

Unsere Mitarbeiter sind über den Chat und über das Kontatkformular für Sie erreichbar und beantworten Ihnen gerne alle Fragen.

SCHICKEN SIE UNS IHRE NACHRICHT





KONTAKT INFORMATIONEN

BOXEXPERT.DE
Grützmühlenweg 46
22339 Hamburg
Deutschland

040 53 80 92 10
040 53 80 92 86

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen und lassen Sie sich über neue Produkte informieren.