DRUCKAUSGLEICHSELEMENT POLYAMID UND MESSING

Material für Gehäuse, beispielsweise Kunststoff oder Edelstahl

MATERIAL

Verschraubungen: Polyamid PA6 oder Messing
Membrane: Polyethersulfon
Filterscheibe: Sinterbronze

Temperaturbelastbarkeit von Gehäusesysteme

TEMPERATURBEREICH

-50°C / -40°C bis +110°C

IP Schutzart

SCHUTZART

IP66 / IP68 / IP69

CE / UL Zulassungen

ZULASSUNGEN

Druckausgleichselement aus Metall als Zubehör und ideale Einführung an Gehäusen.

Druckausgleichselement Kunststoff/Messing

Das Gesetz von Gay-Lussac besagt, dass das Volumen idealer Gase bei gleichbleibendem Druck und gleichbleibender Stoffmenge direkt proportional zur Temperatur ist.
Was nach klassischer Theorie aus dem Chemieunterricht klingt, hat jedoch einen direkten Einfluss auf die Verwendung von Gehäusen, da diese zwar gegen Staub und Wasser geschützt sind, jedoch nicht gasdicht. Kommt es zu Temperaturschwankungen im Gehäuse, ändert sich stetig der Druck im Innern.
Sonneneinstrahlung auf das Gehäuse erhöht die Innentemperatur und damit den Innendruck. Da ein Gehäuse kein geschlossenes System ist, drückt die Luft aus dem Gehäuse nach außen. Sobald die Sonneneinstrahlung nachlässt und eventuell sogar Niederschlag einsetzt, kühlt das Gehäuse rasch ab. Dadurch sinkt die Innentemperatur, im Gehäuse entsteht ein Unterdruck und Luftfeuchtigkeit wird durch die Dichtung eingezogen. Unterschreitet diese die Taupunktlinie, kondensiert sie und setzt sich auf den elektrischen Bauteilen ab. Hierdurch besteht die Gefahr von Korrosion oder Kurzschlüssen.
BOXEXPERT bietet hierfür ein Druckausgleichselement, welches verhindert, dass ein Unterdruck entsteht, der Feuchtigkeit einzieht. Das Druckausgleichselement bietet je nach Ausführung weiterhin einen hohe Schutzart. So kann mit Membrane ein IP-Schutz von IP68 (bis zu einem Druck von 0,8 bar), sowie mit Sinterfilter von IP54 erreicht werden.

Membrane

Eine Spezialmembrane aus PES Polyethersulfon verfügt über Poren, die einen Luftaustausch zulassen, jedoch kleiner sind als Wassertropfen und damit das Gehäuseinnere vor Feuchtigkeit schützen. Das Druckausgleichselement mit Membrane ist auch in Ex-Ausführung für erhöhte Sicherheit (Ex e II) erhältlich.

Sinterfilter

Durch den gröberen Materialaufbau der Sinterscheibe ist ein wesentlich größerer Luftaustausch möglich. Die Sinterscheibe ist spritzwasser- und insektensicher.

Gesamtlösung

BOXEXPERT berät Sie gern bei der Auswahl des jeweiligen Zubehörs, unterstützt Sie zudem gerne in der Realisierung des gesamten Gehäusesystems. Sie sparen dadurch Zeit und Ressourcen und können zudem auf das Know-how und die Erfahrung unserer Gehäuseexperten zurückgreifen. Egal ob die mechanische Bearbeitung des Gehäuses oder der komplette Prototypenbau, gerne stehen wir Ihnen als kompetenter Partner bei der Umsetzung Ihrer Gehäuselösung zur Seite.

MODELLÜBERSICHT

BestellnummerMaterialFunktionalitätGewindemaß
BKDMKM12KunststoffMembranM12x1.5
BKDSMM12MessingSinterfilterM12x1.5
BKDSMM16MessingSinterfilterM16x1.5
BKDSMM20MessingSinterfilterM20x1.5
BKDMMM12MessingMembranM12x1.5
BKDMMM16MessingMembranM16x1.5
BKDMMM20MessingMembranM20x1.5
BOXEXPERT SUPPORT

Sie haben Fragen?

Unsere Mitarbeiter sind über den Chat und über das Kontatkformular für Sie erreichbar und beantworten Ihnen gerne alle Fragen.

SCHICKEN SIE UNS IHRE NACHRICHT





KONTAKT INFORMATIONEN

BOXEXPERT.DE
Grützmühlenweg 46
22339 Hamburg
Deutschland

040 53 80 92 10
040 53 80 92 86

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen und lassen Sie sich über neue Produkte informieren.