BOXEXPERT

FAQ'S ZU MATERIALINFORMATIONEN

ACRYLNITRIL-BUTADIEN-STYROL-COPOLYMERE

ABS-Kunststoff

Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymere (kurz: ABS) sind thermoplastische Terpolymere, bei denen an eine Polybutadien-basierte Hauptkette kovalent Seitenketten aus Styrol-Acrylnitril-Copolymer (SAN) angebunden sind.

Folgende Normen betreffen den ABS-Kunststoff:

  • DIN EN ISO 2580-1: Kunststoffe – Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)-Formmassen – Teil 1: Bezeichnungssystem und Basis für Spezifikationen (ISO 2580-1:2002).
  • DIN EN ISO 2580-2: Kunststoffe – Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)-Formmassen – Teil 2: Herstellung von Probekörpern und Bestimmung von Eigenschaften (ISO 2580-2:2003).
POLYCARBONAT

PC-Kunststoffe

Polycarbonate (Kurzzeichen PC) sind thermoplastische Kunststoffe. Sie sind formal Polyester der Kohlensäure.
Polycarbonate weisen in der Regel einen Kristallitanteil von weniger als 5 % auf und gelten daher als amorph. Sie zeichnen sich durch hohe Festigkeit, Schlagzähigkeit, Steifigkeit und Härte aus. Außerdem sind Polycarbonate gute Isolatoren gegen elektrische Spannung.

SCHWARZBLECH

Stahlblech

Stahlblech wird auch als Schwarzblech (DC01) bezeichnet. Stahlblech ist ein umlegierter Stahl der durch kaltwalzen oder warmwalzen produziert wird. Sobald Stahlblech der Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wird, oder naß wird, fängt er schnell an zu oxidieren. Eine zusätzliche Beschichtung, z.B. Polyester, verbessert die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse.

EDELSTAHL

Stahl

Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht. Stahl lässt sich warm oder kalt umformen, er kann also gewalzt, gebogen, gezogen und geschmiedet werden.

Häufig wird Stahl als Eisen-Kohlenstoff-Legierung mit einem Kohlenstoff-Massenanteil von maximal 2 % definiert. Eisen-Kohlenstoff-Legierungen mit höheren Kohlenstoffanteilen werden Gusseisen genannt und sind nicht plastisch umformbar, lassen sich also nicht schmieden oder walzen. Neben Kohlenstoff enthält Stahl immer auch Rückstände von unerwünschtem Phosphor, Schwefel und einige weitere Verunreinigungen. Manche Stahlsorten enthalten zusätzlich weitere Elemente, die gezielt zulegiert wurden, um die Eigenschaften des Stahls zu verbessern. Entscheidend für die Eigenschaften des Stahls sind Mengenanteile der Begleit- sowie der nachträglich hinzugefügten Legierungselemente sowie der Wärmebehandlungszustand.

ALU

Aluminiumdruckguss

Die BOXEXPERT-Alugehäuse der Serie Alster werden aus der Legierung Al Si 12 gefertigt und sind korrosionsarm. Durch Einwirkung von Sauerstoff bildet Aluminium an der Oberfläche eine dichte, fest haftende Oxydschicht, die für eine hohe Korrosionsbeständigkeit sorgt.
Vgl. DIN 1725-2:1951-06: Aluminiumlegierungen -. Aluminium-Gußlegierungen – Sand-, Kokillen-, und Druckgußlegierungen

BOXEXPERT SUPPORT

Sie haben Fragen?

Unsere Mitarbeiter sind über den Chat und über das Kontatkformular für Sie erreichbar und beantworten Ihnen gerne alle Fragen.

SCHICKEN SIE UNS IHRE NACHRICHT





KONTAKT INFORMATIONEN

BOXEXPERT.DE
Grützmühlenweg 46
22339 Hamburg
Deutschland

040 53 80 92 10
040 53 80 92 86

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen und lassen Sie sich über neue Produkte informieren.