Was besteht man unter Schutzart? Was sagt der IP-Schutz aus?

FAQ'S ZU SCHUTZARTEN

DIN EN 60529

Die Schutzart gibt die Eignung von elektrischen Betriebsmitteln für verschiedene Umgebungsbedingungen an. Deklariert wird die Schutzart durch den IP-Code, der sich aus zwei Ziffern zusammensetzt. Die erste Ziffer beschreibt den Schutz gegen Fremdkörper, die zweite Ziffer kennzeichnet den Schutz gegen das Eindringen von Wasser.

1. KennzifferSchutz gegen Fremdkörper2. KennzifferSchutz gegen Wasser
0Kein Schutz0Kein Schutz
1Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 50 mm1Schutz gegen Tropfwasser
2Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 12,5 mm2Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 2,5 mm3Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
4Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 1,0 mm4Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
5Geschützt gegen Staub in schädigender Menge5Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6Staubdicht6Schutz gegen starkes Strahlwasser
7Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8Schutz gegen dauerndes Untertauchen
9Schutz gegen Wasser bei Hochdruck-/Dampfstrahlreinigung
BOXEXPERT SUPPORT

Sie haben Fragen?

Unsere Mitarbeiter sind über den Chat und über das Kontatkformular für Sie erreichbar und beantworten Ihnen gerne alle Fragen.

SCHICKEN SIE UNS IHRE NACHRICHT





KONTAKT INFORMATIONEN

Breuell Ingenieurbüro GmbH
Grützmühlenweg 46
22339 Hamburg
Deutschland

040 53 80 92 10
040 53 80 92 86

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen und lassen Sie sich über neue Produkte informieren.